Mario Ritschard

In meinen Hatha-Yoga Klassen orientiere ich mich hauptsächlich an den traditionellen Lehren meines geliebten Meisters Sri Satchidananda Yogi, ohne dabei neue Erkenntnisse aus anderen Yogarichtungen, Yoga-Therapie und der eigenen Erfahrung aussen vor zu lassen. Denn Yoga soll sich und uns weiterentwickeln. Obwohl in den Übungsklassen der Fokus auf den Körperstellungen liegt, werden die anderen Methoden wie Pranayama – Atemregulierung, Mudra und Bandha – Siegel und Verschlüsse, Yoga-Nidra – Tiefenentspannung und die Meditation in den Unterricht eingeflochten. Dabei bin ich bestrebt auch die philosophischen Werte des Yoga weiterzugeben, damit Yoga nicht nur auf der Matte betrieben wird, sondern nach und nach auch unseren Alltag bereichern und erhellen kann.

 

Aufgewachsen bin ich am herrlichen Thunersee. Nach meiner Lehre als Hochbauzeichner, führte mich mein beruflicher Weg über verschiedene Stationen zum Gartenbauer, Velokurier, Handlanger und Open-Air Bühnenarbeiter. Und immer wieder rief Asien. Während meiner Reisen nach Nepal und Indien, kam ich zum ersten Mal in Berührung mit verschiedenen Yogis. Tief beeindruckt von deren Lebensweise begann ich mich intensiv mit yogischer Literatur zu beschäftigen.

1993 bei Therese Bützer in Thun meine ersten Yoga-Erfahrungen zu sammeln. Tägliches Yoga im eigenen Kämmerlein und diverse Seminare bei Prof. Anand Nayak, Uni Fribourg ebneten mir den Weg und gaben mir die Energie, die Ausbildung zum diplomierten Yogalehrer beim Schweizerischen Yoga Verband (SYV) in Villeret (1999 – 2003) mit Erfolg zu absolvieren.

Seit 2000 unterrichte ich in Thun und Umgebung und seit 2004 bin ich engagiert bei der Ausbildung der YogalehrerInnen in Villeret. 2006 erfolgte die Renovation und der Umbau der Wenigschmitte Uetendorf, unserm Yoga-, Reit- und Wohnrefugium wo ich auch Hauptberuflich arbeite.

Wer rastet, der rostet. Darum bilde ich mich laufend weiter mit Seminaren und Work-Shops bei, Dr. Vagish Shastri, Reinhard Gammentaler, Emil Wendel, Rodolphe Millat). In meiner eigenen Yogapraxis mit Fokus auf die alten, traditionellen Hatha-Yoga Lehren gebe ich meine Erfahrungen gerne mit einem herzlichen Lachen weiter.

 

 

+41797958141.

Yoga Gleis 108
Seestrasse 2
3600 Thun

Du findest das Yogastudio hier im Bahnhof Thun. Auf der Busseite AUSSEN am Gebäude findest du eine braune Holztüre. Sie befindet sich rechts neben dem Haupteingang, dort wo das Haus einen Knick macht. Gleich neben dem Eingang zum Ticketschalter. Nicht von der Bahnhofshalle aus suchen. Halte nach Schildern Yoga Gleis 108 Ausschau, ich habe auch Pfeile draufgemalt damit du uns findest.

Es ist beim ersten mal vielleicht nicht ganz so einfach, aber es lohnt sich:-)

  • email